.
Beifallstürme beim Herbstkonzert des „Liederkranz“ Enzen-Hobbensen, der NDR war mit dem Aufnahmeteam von „Hallo Niedersachsen“ dabei.

 

Vor ausverkauftem Haus hat der Männerchor „Liederkranz“ Enzen- Hobbensen mit seinen musikalischen Gästen, dem Blasorchester „Bückeburger Jäger“ und den beiden chilenischen Gesangsolisten Francisca Prudencio (Sopran) und Carlos Moreno Pelizari (Tenor) im Rahmen des 120-jährigen Jubiläumsjahres 2018 mit dem diesjährigen Herbstkonzert in der Aula des Ratsgymnasium Stadthagen einen der Höhepunkte des Jahres gesetzt.
Das vom Chorleiter Manfred Neumann zusammengestellte abwechslungsreiche Programm wurde von Beginn an vom Publikum mit großer Begeisterung aufgenommen und mit starkem Beifall bedacht. Aus den zahlreichen Darbietungen sind beispielhaft das „Halleluja“ von Leonard Cohen, das Trinklied aus „La Traviata“ von Giuseppe Verdi sowie die „Spiritual Moments“ von Dizzy Stratfort hervorzuheben.

Für eine Vorstellung des Männerchores „Liederkranz“ Enzen-Hobbensen in „Hallo Niedersachsen“ war vom NDR ein Aufnahmeteam zum Konzert angereist. Im „Thema der Woche“ wurde im Oktober unter dem Motto „Chöre in Niedersachsen“ täglich über das Chorwesen berichtet.

Falls Sie die Sendung verpasst haben, so finden Sie hier den Beitrag.

Vorsitzender Hartmut Winkelhake dankte im Namen des Chores allen Mitwirkenden, den Sponsoren und Besuchern für die Beteiligung und Unterstützung des Männerchores.
Nach gut 2 Stunden und mehreren erbetenen Zugaben u.a. „Ich war noch niemals in New York“ und dem Heimathit „Dem Land Schaumburg die Treue“ ging ein schönes, stimmiges Konzert unter stehenden Ovationen des begeisterten Publikums zu Ende.