Seit 1986 musikalischer Leiter unseres Männerchores:   
 

 

 

 

 

 

 

 

MANFRED NEUMANN

Forststraße 46

32423 Minden

Tel.: +49 (0) 571 - 83 99 80 11

E-Mail: mdrp.neumann@t-online.de

 

Manfred Neumann machte seine ersten musikalischen Schritte 1973 in der städt. Musikschule Minden. Schon im Jahr 1974 trat er in die Knabenschola des Mindener Domchores ein. Später wurde er Mitglied des Domchores Minden, dem er bis 1988 angehörte.
Seine pianistische Ausbildung begann Manfred Neumann 1974 an Musikschule Minden bei Frau Margot Hoffmann, einer Konzertpianistin aus Leipzig.

Von 1985 bis 1994 trat er die Stelle des Chorleiters beim gemischten Chor in Leteln an. Ein Chor mit insgesamt 60 Sängerinnen und Sängern. Während dieser Zeit der Chorleitung hatte Manfred Neumann die musikalische Leitung der traditionellen Neujahrskonzerte in der Mindener Doppelaula und konzertierte u.a. mit den „Hamburger Alsterspatzen“, dem „Soldatenchor der 7.US-Army“, dem „Musikkorps des Bundesgrenzschutz Niedersachsen“ und zahlreichen bekannten Solisten.
Im Sommer 2004 übernahm er erneut den Gemischten Chor Leteln und setzte seine erfolgreiche Arbeit fort, u.a. mit der Integration von mehr als 45 neue Sängerinnen und Sängern innerhalb von 4 Jahren. Die Vorbereitung und Durchführung der beliebten Weihnachts- und Neujahrskonzerte in der Mindener Stadthalle, sowie zahlreiche Auftritte und Konzertmitwirkungen im Mühlenkreis Minden-Lübbecke kennzeichnen diese erneute Zusammenarbeit.

 

Den Männerchor „Liederkranz“ Enzen-Hobbensen leitet er seit 1986. Mit ihm finden jährlich Konzerte mit bekannten und erfolgreichen Solisten statt.

Durch die professionelle Arbeit im musikalischen, wie menschlichen Bereich hat es  Manfred Neumann immer wieder verstanden, für jedes Konzert und für die Vielzahl der Veranstaltungen, in hervorragender Weise und auf hohem Niveau den Männerchor „Liederkranz“ einzustimmen.
Die ausverkauften Konzerte beweisen, dass er ein ausgewiesener Fachmann ist.
Die Sänger des Chores  sind stolz auf ihn.

Konzertreisen führten ihn mit seinen Chören in viele deutsche Städte sowie nach Belgien, England und Kanada. Es gibt eine Vielzahl von Tonträgeraufnahmen und einige Fernseh- und Rundfunkauftritte.

Ergänzend zu den Chorleitertätigkeiten nahm er von 1985 bis 1990 bei dem Domorganisten des Mindener Doms,
Wilhelm Leenen den Orgelunterricht auf. Über viele Jahre war er an der Mindener St. Mauritius-Kirche als Organist tätig.

Manfred Neumann ist ein gefragter Pianist für Chor- und Orchesterkonzerte, in denen er seit vielen Jahren auch bekannte Vokalinterpreten bei Konzertauftritten begleitet. Die Erstellung von zahlreichen Arrangements und Eigenkompositionen für verschiedene Chorbesetzungen runden sein umfangreiches musikalisches Wirken ab.

Er ist verheiratet und Vater zweier Töchter
.