Männerchor
"Liederkranz" Enzen-Hobbensen

musikalische Leitung: Manfred Neumann







gegr. 1898

Der Männerchor "Liederkranz" Enzen-Hobbensen feierte am 04.03.2018 seinen 120. Gründungstag!

 
+++ Im Jahr 2018 feiert der Männerchor "Liederkranz" Enzen-Hobbensen sein 120 jähriges Bestehen +++
 
+++ NEWS +++
Karten ab sofort erhältlich
 
Herbstkonzert 2018

Die chilenische Sopranistin Francisca Prudencio wurde in Hannover geboren, besuchte die Deutsch Schule in Santiago de Chile und absolvierte bis 2007 an der HMT Hannover ihr Gesangsstudium bei Mayling Konga. Anschließend wurde sie in die Soloklasse aufgenommen und legte im Oktober 2011 ihr Konzertexamen erfolgreich ab.

Die freischaffende Sängerin im Opern- und Konzertfach tritt als Solistin in Oratorien und Liederabenden auf, arbeitete u.a. mit Helmut Rilling zusammen und war in Krakow und in der Tonhalle Zürich zu hören. Daneben gastierte sie an verschiedenen Opernhäusern, z.B. in Braunschweig, Bremen, Soest und an der Staatsoper Hannover, sowie in Chile in Frutillar und im Teatro Municipal de Santiago. Zu ihren Partien zählen u.a. Pamina (Zauberflöte), Adele (Fledermaus) und Anne Frank (Monooper von Grigori Frid).

Sie nahm 2 Solo-CDs auf und ist Solistin der mit dem Echo Klassik ausgezeichneten CD "Glaubenslieder" (2009) und der Ersteinspielung der Oper „Didos Geheimnis“ von Andreas Tarkmann (2012).

 

 

 Stand: Juni 2017

 

Herbstkonzert 2018
Der junge Tenor Carlos Moreno Pelizari wurde in Santiago de Chile geboren und studierte dort an der Pontificia Universidad Catolica de Chile. Seit 2011 setzt er sein Studium bei Prof. KS Wolfgang Millgramm an der Folkwang Universität der Künste in Essen fort.
Als Solist trat er mit verschiedenen Oratorien und Opern in den bedeutendsten Theatern und Konzertsälen seiner Heimat auf. Carlos Moreno Pelizari sang in Münster die Partie des Ferrando in «Così fan tutte» (Mozart) und war am Theater Dortmund engagiert, wo er u.a. als Almaviva in «Der kleine Barbier» (Rossini) und als Brummhold in «Der unglaubliche Spotz» von Mike Svoboda zu erleben war.
In der Spielzeit 2014/15 war er Ensemblemitglied am Landestheater Detmold und sang dort Nemorino in «L'elisir d'amore» (Donizetti), Tamino in «Die Zauberflöte» (Mozart), Cassio in «Otello» (Verdi) und die Partie des Belfiore in «Die Gärtnerin aus Liebe» (Mozart).
Im Frühjahr 2015 debütierte er am Theater Magdeburg als Gast in der Partie des Alfredo in Verdis «La traviata».
Mit Beginn der Spielzeit 2015/16 wechselte er ans Saarländische Staatstheater in Saarbrücken und hatte bereits eine erfolgreiche Spielzeit mit Partien wie Don Ottavio in «Don Giovanni» (Mozart), Mercure in
«Platée» (Rameau), Duca in «Rigoletto» (Verdi) und Fenton in «Falstaff» (Verdi).
Im August 2016 war er als Gast am Teatro Municipal de Santiago (Chile) in der Partie des Alfredo Germont in «La traviata» (Verdi) zu sehen.
In der Spielzeit 2016/17 wird er in Saarbrücken als Fenton in «Falstaff» (Verdi), Tamino in «Die Zauberflöte» (Mozart), Nemorino in «L'elisir d'amore» (Donizetti), Wanja Kurdrjasch in «Katja Kabanova» (Janáček) und Walther von der Vogelweide in «Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg» (Wagner) zu erleben sein.
 
Klicken für Details
 
Umjubeltes Doppelkonzert im „Palais im Park“ Bad Eilsen
Mit einem Konzert des Männerchor „Liederkranz“ Enzen-Hobbensen gemeinsam mit dem Blasorchester Krainhagen haben sich die Schaumburger Nachrichten am Nachmittag des 20. Januar im „Palais im Park“ Bad Eilsen bei ca. 600 Abonnenten der ersten Stunde bedankt. 

... hier lesen Sie mehr!
 
Jahreshauptversammlung 2018
61 aktive und fördernde Mitglieder des Männerchores „Liederkranz“ Enzen-Hobbensen waren der Einladung zur Jahres-Hauptversammlung am 13. Januar gefolgt.

... hier lesen Sie mehr!
 
Weihnachtskonzert in Meerbeck 2017
Männerchor „Liederkranz“ Enzen-Hobbensen begeistert beim „Festliches Weihnachtskonzert“ in Meerbeck

... hier lesen Sie mehr!
Weihnachtskonzert in Seggebruch 2017

 Männerchor „Liederkranz“ begeistert gemeinsam mit Kathy Kelly in der ev. Kirche zu Seggebruch mit einem „Fröhlichen Weihnachtskonzert“

... hier lesen Sie mehr!
 
Sie möchten mit uns per Email Kontakt aufnehmen?
Benutzen Sie doch einfach unser Kontaktformular!
Kontaktformular
 
Gefällt Ihnen unsere Internetpräsenz?
Hinterlassen Sie uns doch bitte einen Eintrag in unserem Gästebuch